seitenbanner2

Letztes Mal haben wir erwähnt, dass die Verarbeitung von Hartgestein den Kunden schon immer Kopfschmerzen bereitet hat.Mecru ist seit vielen Jahren im Bereich Brechen und Sieben tätig.Der HPG-Mehrzylinder-Kegelbrecher, der speziell für die Zerkleinerung von Hartgestein entwickelt und hergestellt wurde, integriert Mechanik, Hydraulik, Elektrik, Automatisierung usw. Die Technologie ist integriert und hat eine Reihe von Vorteilen, die herkömmliche Brecher nicht erreichen können.Es war in der Lage, die Probleme des Verschleißes großer Geräte und der Wartungsschwierigkeiten der Geräte zu lösen.

1

Allgemein gesagt: Gesteine ​​mit einer einachsigen Sättigungsdruckfestigkeit von mehr als 60 MPa werden als „harte Gesteine“, solche mit 30–60 MPa als „harte Gesteine“ und solche mit weniger als 30 MPa als „weiche Gesteine“ bezeichnet.Die Hartgesteinszerkleinerung befasst sich mit der Zerkleinerung von Hartgestein mit einer einachsigen Sättigungsdruckfestigkeit von mehr als 30 MPa.Diese Art von Hartgestein wird im Allgemeinen vor der späteren Verwendung zerkleinert.
Allgemeine Werkstoffe lassen sich nach den benötigten Produkten in drei Haupttypen der Verfahrenstechnik einteilen: grobe Zerkleinerung + mittlere Zerkleinerung, grobe Zerkleinerung + mittlere Zerkleinerung + feine Zerkleinerung oder grobe Zerkleinerung + mittlere Zerkleinerung + feine Zerkleinerung + Formgebung.Das Formen dient im Allgemeinen dazu, dem resultierenden Produkt eine bessere Kornform zu verleihen.

Folgende zerkleinerte Produkte werden üblicherweise während des Zerkleinerungsprozesses verwendet:
Der Backenbrecher wird im ersten Brechprozess der Brechlinie eingesetzt.Es kann große Partikel mit einer Druckfestigkeit von nicht mehr als 320 MPa auf eine Größe von 100 mm bis 300 mm zerkleinern.

Der Prallbrecher kann im Allgemeinen Erze oder Steine ​​mit einer Druckfestigkeit von bis zu 350 MPa unter 500 mm verarbeiten, und die zerkleinerten Materialien sind kubische Partikel.Der Prallbrecher wird in der Regel im zweiten Brechprozess der Brechlinie eingesetzt, kann aber auch als erster Brechprozess für Materialien mit kleinerem Aufgabegut eingesetzt werden.

Der Kegelbrecher nutzt das Prinzip der laminierten Zerkleinerung, um eine Schutzschicht der Materialschicht zu bilden.Es hat die Eigenschaften einer zuverlässigen Struktur, einer hohen Zerkleinerungseffizienz, einer bequemen Einstellung und einer wirtschaftlichen Nutzung.Die Zufuhrgröße beträgt 13 ~ 369 mm.Das Kegelbrechen ist das Gleiche wie das Prallbrechen.Es wird häufig im zweiten Brechprozess der Brechlinie eingesetzt.Es kann auch als erster Zerkleinerungsprozess für Materialien mit kleinerem Aufgabegut eingesetzt werden.Die Partikelgröße des Aufgabematerials beim Kegelbrecher ist jedoch im Allgemeinen kleiner als beim Gegenangriffsbrecher.

Die Sandmaschine eignet sich zum Zerkleinern und Formen von weichen, mittelharten und extrem harten Materialien.Es wird im Allgemeinen als letzter Prozess der Brechsand-Produktionslinie verwendet, und die Aufgabegröße beträgt 35-60 mm.

Neben der Hauptzerkleinerungsausrüstung werden einige Hilfsausrüstungen wie Vibrationssiebe, Beschicker und Förderer benötigt, um die Konfiguration und den Betrieb dieser Produktionslinie zu vervollständigen.

Konfiguration der Produktionslinie

2
Große Hartgesteinsmaterialien werden zur gleichmäßigen Beschickung durch das Silo zum Vibrationsaufgeber geleitet und gelangen dann zur ersten Zerkleinerung in den Backenbrecher.Nachdem die grob gebrochenen Materialien durch das Vibrationssieb wie erforderlich abgesiebt wurden, werden sie durch das Förderband zum Kegel transportiert.Der Brecher führt die zweite mittlere und feine Zerkleinerung durch.Nach der mittleren und feinen Zerkleinerung wird das kreisförmige Vibrationssieb zum Sieben verwendet, und die größeren Partikel werden zum erneuten Zerkleinern in den Kegelbrecher zurückgeführt.Zu diesem Zeitpunkt können die erforderlichen Sand- und Kieszuschlagstoffe erhalten werden.Wenn eine Sandherstellung und -formung erforderlich ist, werden die Materialien, die den Anforderungen entsprechen, zur weiteren Zerkleinerung und Formung in die Sandherstellungsmaschine eingeführt.Wenn die Materialien gereinigt werden müssen, kann eine Sandwaschmaschine zur Reinigung hinzugefügt werden.Schließlich werden die Materialien, die die Anforderungen erfüllen, nach verschiedenen Partikelgrößenbereichen klassifiziert und verpackt.

Die Ausrüstungskonfiguration der Brechproduktionslinie wird hauptsächlich nach den Steinspezifikationen und der Leistung des Benutzers und der Verwendung des Steins bestimmt.Je nach Produktionsstandort wird der Prozess konfiguriert.Es gibt verschiedene Arten von Zerkleinerungsgeräten, und verschiedene Modelle entsprechen unterschiedlichen Produktionskapazitäten, Zufuhrpartikelgrößen und Entladungspartikelgrößen.Daher sollte die der Produktionskapazität entsprechende Brechanlage entsprechend den erforderlichen Steinspezifikationen, der Leistung und den Steinprodukten ausgewählt werden, um die vernünftigste und wirtschaftlichste Produktionslinie zu erhalten.
Mecru Heavy Industry verfügt über ein professionelles technisches Expertenteam.Nach einer Inspektion vor Ort werden wir gemäß den Kundenanforderungen exklusive, hochwertige Produktionslinien für die Zerkleinerung und Sandherstellung für Kunden erstellen und Kunden von ganzem Herzen dabei unterstützen, die vernünftigste und wirtschaftlichste Produktionslinie für Kunden zu erstellen.


Postzeit: 19. Januar 2022